Oliv Architekten

Holzhybridgebäude in der Elsenheimerstraße 31 erhält Baugenehmigung

Das nachhaltigste Bürogebäude in Holzhybridbauweise in München erhält die Baugenehmigung. Der Entwurf hat höchste Ansprüche an Nachhaltigkeit in der Gesamtkonzeption. Gestaltung, Materialien, Technik und Betrieb sind darauf ausgelegt sich langfristig Veränderungen anzupassen und so einen besonders langen Lebenszyklus zu erreichen. Eine Zertifizierung in DGNB Platin und durch das International WELL Building Institute ist angestrebt. Durch das ganzheitliche Nachhaltigkeitskonzept, welches grundlegende Prämisse schon in der Vorplanung war, leisten wir mit dem neuen Bürogebäude in der Elsenheimerstraße Pionierarbeit. Die Architektur zielt auf möglichst hohe Wertbeständigkeit im Rahmen der zukünftigen ESG Regulierung.

Zum Projekt