Prannerhof

Revitalisierung

Sanierung und Revitalisierung Prannerstraße 11. Das 1947 wiederaufgebaute Gebäude - Teil des Münchner Altstadtensembles - erfährt eine umfängliche Sanierung mit Erneuerung der Haustechnik. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss gestaltet Oliv Architekten repräsentative Büroflächen. Die ehemaligen Räume einer Bank verwandeln sich in ein Architekturbüro. Stilprägende Materialien sind dunkles Holz, roher Stahl und Glas. Die bauzeitlichen Eisensäulen werden durch die Freilegung der Decke in Szene gesetzt.

Leistungen

Sanierung, Ertüchtigung und Umnutzung des Bestands,
Entkernung, Mieterausbau
Generalplanung,
LPH 1-8

Standort

Prannerstraße 11,
München

Bauzeit

2016 - 2017

Brutto-Geschossfläche

ca. 5.000 m²

Bauherr

SIGI-GmbH & Co. Verwaltungs KG


Next
Streitfeldstrasse 17 - 19