Baustelle

News

Baubeginn New Eastside Munich / Streitfeldstraße 25

Weiterer Meilenstein bei den New Eastside Munich Factory Lofts:

Für das einzigartige Gebäudekonzept von Oliv Architekten im Münchner Osten – entstanden unter dem Leitgedanken „Globally inspired, locally designed“ – beginnen nun die Bauarbeiten. Seit Herbst 2018 wurden die Bestandsgebäude abgetragen und die Baugrube vorbereitet. Mit der Erweiterung von Baurecht und der Öffnung des Grundstücks schafft Oliv einen signifikanten Mehrwert für zukünftige Nutzer und das gesamte Umfeld.

Kurz vor Baubeginn meldet die Optima-Aegidius-Firmengruppe die Vermietung von 14.000 m² Bürofläche, das entspricht einem Vermietstatus von knapp 70 %. Der außergewöhnliche Erfolg am Markt begründet sich durch die identitätsstiftende Architektur und die maßgeschneiderten Lösungen für die zukünftigen Mieter. Die Fertigstellung ist 2020 geplant und die Mieter werden Ende 2020 einziehen.

„Schon jetzt bei Baubeginn ist der städtebauliche Mehrwert für das ganze Quartier erkennbar, die Öffnung zwischen Streitfeldstraße und Neumarkter Straße wird neue Bezüge und Aufenthaltsqualität für die Menschen schaffen.“ Thomas Sutor, Inhaber und Geschäftsführer Oliv Architekten

„Unsere ,Factory-Loftstyle‘-Projekte, die wir in München mit dem New Eastside und dem M8 - Work & Create umsetzen, haben wir schwerpunktmäßig aus Brooklyn oder Vancouver adaptiert. Die Bürokonzepte treffen so exakt den Zahn der Zeit, daß wir ausvermietet sind, bevor der Rohbau steht.“
Dr.Ulf Laub und Dr. Jens Laub, Geschäftsführende Gesellschafter der Optima-Aegidius-Firmengruppe

Zum Projekt